Light of Gratitude– Woche 8  von Life Book 2017.

Diese Aufgabe sah schwierig aus – ausschneiden und kleben!! – Nein! Wie man gut sehen kann, klebt bei mir nicht immer alles, deshalb mag ich es ja auch nicht. Das merken Papier und Kleber und sträuben sich.
Nichtsdestotrotz stellte ich mich der Herausforderung.

Für das Gras habe ich ein Malgel genommen, weil ich die entsprechende Paste nicht hatte. Es dauerte Stunden, bis es trocken war. Derweil beschäftigte ich mich mit anderen Dingen. Gut, dass ich immer mehrere Blöcke offen liegen habe, wo auch immer die Farbe (oder Kleber!) trocknen muss. So kann ich in der Trockenphase immer an anderen Objekten weiterarbeiten.

Light of Gratitude Lifebook 2017
Als ich fertig war, war ich nicht sonderlich begeistert über mein Werk. Am besten gefielen mir noch die Leuchtpunkte. Aber als mein Mann sagte, dass das Glas richtig leuchtet, sah ich das Bild mit ganz anderen Augen.

Und tatsächlich. Es war mir nicht bewusst, dass nicht nur die gelben Punkte leuchten, sondern es aussieht, als stünde das Glas in der Nacht beleuchtet im Gras. Phantastisch!

Bis Ende September kannst du dich jederzeit für Life Book 2017 anmelden.
Vielleicht sehen wir uns!?

Translate »
%d Bloggern gefällt das:

Für die Benutzerfreundlichkeit dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch das Scrollen auf dieser Website erklärst Du Dich automatisch einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen