Paint Your Intention – Woche 5  von Life Book 2017.

An diese Aufgabe traute ich mich nicht so recht heran, obwohl sie einfach aussah. Nachdem ich die zweite Woche gründlich verhauen hatte und blind der Künstlerin gefolgt war, vertraute ich dieses Mal meiner Intuition und hörte vor den, für mich wild aussehenden, Farbaufträgen auf. Ich wollte mein Bild nicht zerstörren. 😉

Lifebook 2017 - Paint your Intention

So beließ ich den Hintergrund wie er war und  machte mich an das Feintuning.
Mir gefallen die Blautöne und ich wollte keine andere Farbe und kein anderes Material in meinem Bild haben. Ich beließ es bei schwarzen und weißen Stiften.

Hier noch zwei Nahaufnahmen:

Lifebook 2017 - Paint your Intention

Lifebook 2017 - Paint your Intention

 
Mir gefällt es, dass ich aus der Vorlage etwas ganz eigenes gemacht habe. Schließlich will ich ja niemanden kopieren, sondern meinen ganz eigenen Stil entwickeln.

Deshalb gefallen mir Kurse wie dieser so gut, weil verschiedene Künstler ihre Arbeiten und Arbeitsweisen vorstellen. Nicht alles und jeder gefällt mir. Aber die verschiedenen Arbeitstechniken inspirieren mich wiederum, etwas eigenes zu schaffen, meinem Stil entsprechend – den ich immer noch suche.

Bis Ende September kannst du dich jederzeit für Life Book 2017 anmelden.
Vielleicht sehen wir uns!?

Translate »
%d Bloggern gefällt das:

Für die Benutzerfreundlichkeit dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch das Scrollen auf dieser Website erklärst Du Dich automatisch einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen