Versunkener Apfelkuchen

Herbstzeit ist Apfelzeit. Eines unserer Apfelbäumchen trägt wieder viele Früchte. Waren die Äpfel im letzten Jahr bildschön und sahen aus wie gemalt, so sind sie in diesem Jahr fleckig und teilweise von Würmern angefressen. Das ist nicht schön, wenn du einen Apfel aufschneidest und dir ein Wurm engegenlacht. Nein, das ist gar nicht schön.

Äpfel aus eigener Ernte

Das ist die Apfelsorte Rebella

Für einen Apfelkuchen sind sie immer noch gut genug. Und da wir Apfelkuchen gerne essen und man ihn auch sehr gut einfrieren kann, machte ich mich Samstag Vormittag an die Arbeit.
Am Nachmittag konnten wir ihn schon mit einem Klecks Sahne genießen.

Apfelkuchen zum Kaffee
Lecker!! Habt Ihr jetzt auch Appetit bekommen? Dann ran an die Äpfel und nachbacken.
Das Rezept steht Euch als PDF-Download zur Verfügung.

 

Rezept

600 g Äpfel
2 Teel. Zitronensaft

 

Merken

Äpfel waschen, schälen, halbieren und entkernen.
Die Apfelhälften einige Male längs einschneiden
und mit Zitronensaft beträufeln.

Merken

5 Eier
100 g weiche Butter
200 g Zucker

 

Merken

Die ganzen Eier mit dem Zucker gut schaumig
rühren und zuletzt die Butter untermischen.

Merken

250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

 

Merken

Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die
Zucker-Butter-Mischung sieben und alles
verrühren.

Merken

Butter
Semmelbrösel

 

Merken

Den Backofen auf 200 ° Vorheizen. Die Springform
mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln
ausstreuen.

Den Teig in die Springform füllen ud die Oberfläche
glatt streichen. Die Äpfel gleichmäßig auf
dem Teig verteilen und dabei leicht eindrücken.

Den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten im
Backofen 50 Minuten backen.

Merken

Puderzucker

Guten Appetit

Den fertigen Kuchen ein paar Minuten in der Form,
anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen
lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker
bestreuen.

Translate »
%d Bloggern gefällt das:

Für die Benutzerfreundlichkeit dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch das Scrollen auf dieser Website erklärst Du Dich automatisch einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen